0171-7251797
03631-470973
03631-973580
info@gebaeudemesstechnik-beyermann.de
GEBÄUDEMESSTECHNIK
Tobias Beyermann
Freundschaftsstraße 4
99734 Nordhausen
GEBÄUDEMESSTECHNIK
Tobias Beyermann
0171-7251797
info@gebaeudemesstechnik-beyermann.de
GEBÄUDEMESSTECHNIK BEYERMANN
Luftdichtheitskonzept

Wie funktioniert ein Blower Door Test?
Welche Werte sind gut?
Bis zu welchem Volumen kann Messung durchgeführt werden?

Wie wird ein Blower Door Test durchgeführt?


Nach Anfahrt des Blower Door Messdienstleisters erfolgt eine erste Inaugenscheinnahme des Messobjektes um zu prüfen, ob das Gebäude messfähig ist. Notwendige temporäre Abdichtungen werden vorgenommen.

Danach wird eine vom Wind abgewandte Türöffnung im Gebäude genutzt um den Spannrahmen mit Folie für das Messgerät zu installieren.

Nun erfolgt der Einbau des Gebläses in die Folie mit Installation der Druckmessstelle innen und außen, sowie die des Innen- und Außenthermometer.

Nach Installation des Blower-Door-Messgerätes wird im Gebäude ein Unterdruck von 50 Pa hergestellt und das Objekt auf fehlerhafte temporäre Abdichtungen überprüft, sowie eine Leckagesuche mittels Thermoaneometer und/oder Wärmebildkamera durchgeführt.

Im Anschluss daran erfolgt die eigentliche Messung nach Messnorm DIN EN 13829 und die Speicherung der Ergebnisse mittels spezieller Software.

Als letztes vor Ort entfernt der Messdienstleister die temporären Abdichtungen und baut die Messeinrichtung wieder ab.

Das Erstellen des Leckage-Protokolls, des Prüfberichtes und der Rechnung erfolgt im Anschluss im Büro des Messdienstleisters.

Was sind gute Blower Door Test Werte?


Die Definition von "guten Werten" ist in erster Linie subjektiv.
Alle Werte unterhalb der jeweilig geltenden Maximalwerte können als "gute" Werte angesehen werden. Je kleiner der Wert jedoch ist, umso besser ist die effiziente Umsetzung der Luftdichtheit an der wärmeübertragenden Umfassungsfläche des Gebäudes.

Bis zu welchem Volumen kann man einen Blower Door Test machen?


Es gibt für Blower-Door-Tests keine Obergrenze beim Volumen oder der Objektgröße. Einzelne Messgeräte können problemlos parallel betrieben werden um die geforderten Druckdifferenzen herzustellen und die Messungen nach Norm durchzuführen. Wir sind in der Lage, jedes Ihrer Gebäude zu prüfen.